Wähle das Land in dem du dich befindest, um Inhalte für deinen Standort zu sehen. Standortwahl
Österreich
ok
User
Anmelden Registrieren

Quotenboosts und Wett-Tipps zu Stuttgart vs Frankfurt - Mittwoch, 20:45 Uhr

Wer fordert RB Leipzig am 3. Juni zum Duell um den begehrten Pokal? Das zweite Halbfinalticket wird zwischen dem VfB Stuttgart und Eintracht Frankfurt vergeben. Für beide Teams ist der Pokal die letzte Chance, eine verkorkste Saison bzw. ein verkorkstes Frühjahr mit einem Europacup-Ticket noch ein wenig aufzubessern.

Dass Stuttgart in der Liga um den Abstieg kämpfen wird, war vor Saisonbeginn erwartet worden und ist daher keine große Überraschung. Der freie Fall von Frankfurt hingegen erstaunt sämtliche Experten. Immerhin schaffte die SGE den erstmaligen Einzug in ein Champions-League-Achtelfinale und konnte auch nach der Winterpause anfangs noch an die guten Leistungen aus dem Herbst anschließen, holte Punkte bei den Bayern und Freiburg.

Danach folgte ein beispielloser Absturz mit mittlerweile 9 sieglosen Partien in der Bundesliga (davon 4 Niederlagen). Die einzige wirklich gute Partie in dieser Zeit war das Pokal-Viertelfinale gegen Union Berlin - immerhin wurde ein Spitzenteam der Bundesliga souverän mit 2:0 besiegt. Einige Medien vermuten, dass manche Spieler mit dem Kopf schon bei der nächsten Karrierestation sind. Wie sonst kann ein Team in Pokalbewerben (2022: EL; 2023: DFB-Pokal) gute bis hervorragende Leistungen zeigen, während man in der Liga durchgereicht wird?

Bei Gegner Stuttgart hingegen scheint die Tendenz seit dem Trainerwechsel zu Sebastian Hoeneß zu stimmen: In fünf Partien unter dem Neo-Coach sind die Schwaben noch unbesiegt, holte beispielsweise einen wichtigen Sieg gegen Abstiegskonkurrenten Bochum und einen sensationellen Punkt in Unterzahl gegen den BVB. Zudem wurde nicht nur die rote Laterne abgegeben, Stuttgart liegt aktuell auf keinem Abstiegsplatz mehr.

Die Frage wird daher sein, ob Stuttgart die starke Serie fortsetzen kann, oder ob Frankfurt wieder einmal den Schalter im Kopf umlegt und in den Pokalmodus schaltet. Erinnern wir uns zurück: Bereits letztes Jahr war das Frühjahr schwach, dennoch holte die SGE die Europa League, gewann mal so nebenbei im Camp Nou. Die Buchmacher favorisieren relativ deutlich den VfB Stuttgart, mit Aufstiegsquoten von ca. 1.75, wohingegen man für Frankfurt bereits ab 2.00 bekommt.

Auch die Personalsituation spricht für Stuttgart, denn kein Stammspieler fällt verletzt aus. Bei Frankfurt sind Lindström, Ndicka und Kolo Muani für die Startelf fraglich, sollten aber zumindest auf der Ersatzbank Platz nehmen können.

Der Weg ins Halbfinale gestaltete sich für beide nicht allzu schwer, denn nur die Frankfurter mussten bisher einen Erstligisten ausschalten. Der hatte es aber mit Union Berlin in sich. Die bisherigen Pokal-Partien der beiden Teams:

Stuttgart: Dynamo Dresden (a, 1:0), Arminia Bielefeld (h, 6:0), 1. SC Paderborn (a, 2:1), 1. FC Nürnberg (a, 1:0)
Frankfurt: 1. FC Magdeburg (a, 4:0), Stuttgarter Kickers (a, 2:0), SV Darmstadt 98 (h, 4:2), 1. FC Union Berlin (h, 2:0)

Den DFB-Pokal seht ihr nicht nur auf Sky, sondern auch auf ARD im Free TV.

Die Wettempfehlungen und Quotenboosts unserer Partner

Buchmacher Wettvorschlag Quote
bet-at-home Tipp 1 (Sieg Stuttgart nach 90 Minuten)
Tipp 2 (Sieg Frankfurt nach 90 Minuten)
Quotenboost (nur DE): 10.60 statt 2.35
Quotenboost (nur DE): 10.50 statt 2.90
NEO.bet Sieg Frankfurt und über 2,5 Tore Quotenboost: 6.16 statt 5.00
bwin Bookie-Wettempfehlung: Frankfurt kommt ins Finale
2.00
bwin Zu-Null-Sieg Frankfurt
Sieg Stuttgart und beide Teams treffen
Price Boost: 5.75
Price Boost: 5.00
Tipico Bookie-Wettempfehlung: Tipp 2 (Sieg Frankfurt nach 90 Minuten) 2.50
Exklusiv für BONUS.DIRECT-Fans

Quotenboost von bet-at-home

Für alle Neu- und Bestandskunden aus Deutschland erhöht unser Partner bet-at-home wieder die Quoten auf das nächste Level! Ihr könnt euch einen Extra-Gewinn von bis zu 40 € sichern mit einer Quote von 10.60 für Stuttgart oder 10.50 für Frankfurt.

Zum Quotenboost!

Teilnahmebedingungen:

  • Der zusätzliche Gewinn durch die erhöhte wird in Form eines Gutscheines auf das Spielerkonto gebucht
  • Das Angebot gilt nur für Neu- und Bestandskunden, die ihr Konto bei bet-at-home über unseren Link eröffnet haben
  • Die vollständigen Teilnahmebedingungen sind auf der Website des Anbieters ersichtlich

Jetzt Bonus holen!

Nicht vergessen: Eine Bonusanfrage bei BONUS.DIRECT lohnt sich immer! Sichere dir das beste Angebot für deine nächste Einzahlung!