Wähle das Land in dem du dich befindest, um Inhalte für deinen Standort zu sehen. Standortwahl
Schweiz
ok
User
Anmelden Registrieren

Mit dem BONUS.DIRECT Highroller Bonus ein big player werden!

Die besten VIP und Highroller Angebote Februar 2024

Was einen VIP oder Highroller auszeichnet, ist die Leidenschaft zu hohen Wetteinsätzen. Diese Kundengruppe ist bei Wettanbietern natürlich besonders beliebt. Und deshalb bieten viele Anbieter von Sportwetten und Online Casinos VIP Kunden besonders attraktive Boni und Belohnungen an. Denn dieses wertvolle Klientel muss natürlich bei Laune gehalten werden.

Wir haben für dich auf dieser Seite übersichtlich die wichtigsten Informationen zusammengefasst.

Inhalte auf dieser Seite
  • Highroller und VIP Spieler - von Casinos und Wettanbietern umworben
  • VIP-Arten: die Bandbreite an VIP- und Highroller-Programmen ist groß
  • Tritt dem BONUS.DIRECT VIP Club bei und hol dir die VIP Boni der besten Buchmacher!
  • Worauf man bei VIP und Highroller Angeboten achten sollte
  • So wirst du ein Ass: Regeln um ein erfolgreicher Highroller zu werden
Hol dir den Highroller Bonus auf BONUS.DIRECT

Highroller und VIP Spieler - von Casinos und Wettanbietern umworben

Highroller versus VIP Spieler
Beim Highroller geht es wie der Name schon sagt, immer um hohe Einsätze. Das gepaart mit hoher Frequenz macht einen Highroller aus. Traditonell eher ein Begriff aus dem Casino Bereich, hat sich dieser Begriff auch für Sportwetten und Online Casinos durchgesetzt. Viele Highroller haben das Hobby zum Beruf gemacht und sind professionelle Spieler geworden. Einer der bekanntesten ist Phil Ivey, der sein Vermögen beim Poker gewonnen hat. Andere bekannte Highroller:
- Dan Bilzerian: ebenfalls professioneller Pokerspieler und extrovierte Social Media Persönlichkeit
- Don Johnson: ehemaliger berüchtigter Blackjack-Hustler, der eine spezielle Blackjack Strategie entwickelt und mit dieser innerhalb eines Jahres mehr als 15 Millionen Dollar gewonnen hat
- Richard Yong: malaysischer Gründer der Triton Poker Series und erfolgreicher High Stakes Spieler. Die von ihm gegründete Triton Poker Series gewann er in den Jahren 2018 und 2023 selbst.

Der VIP Spieler spielt im Gegensatz zum Highroller nicht notwendigerweise mit hohen Einsätzen und hoher Frequenz, sondern kann auch aus anderen Gründen eine Sonderbehandlung durch Casinos und Wettanbieter erfahren. So sind insbesondere Celebrities beliebt bei Glücksspielanbietern aufgrund deren Außenwirkung. Ein Beispiel für einen VIP ist der Künstler Drake, der für den australischen Krypto-Anbieter Stake als Testimonial immer wieder Werbung macht.

Grundsätzlich ist es natürlich so, dass die Grenzen zwischen Highroller und VIP Spielern oftmals verschwimmen, da Highroller in der Regel auch VIPs sind. Deshalb unterscheiden Wettanbieter auch nicht so klar zwischen diesen Kundengruppen. Ein VIP- bzw. ein Highroller-Programm ist in der Regel ein Bonusprogramm, das man freispielen kann, wenn man über einen längeren Zeitraum höhere Einsätze macht. Dementsprechend lukrativ ist ein Highroller Bonus dann im Vergleich zu herkömmlichen Bonusangeboten.

VIP versus Highroller - was sind die Unterschiede?

VIP-Arten: die Bandbreite an VIP- und Highroller-Programmen ist groß

Man kann zwischen den folgenden Arten von VIP- und Highroller-Programmen unterscheiden:

1. VIP Levels: bei diesen stufenbasierten VIP-Programmen muss man höhere Levels mit höheren Einsätzen oder anderen Aktivitäten freischalten. Ein Beispiel dafür ist der bekannte Stake VIP-Club. Beim Stake VIP Programm erhält man in höheren Stufen Vorteile wie Rakebacks, Reload-Boni, wöchentliche Boosts und vieles mehr.
2. Loyalty Programme: Treuepunkteprogramme sind ebenfalls weit verbreitet und den VIP-Levels sehr ähnlich. Durch regelmäßiges Spielen und höhere Einsätze kann man sich Punkte erspielen, die man dann gegen Prämien eintauschen kann. Das können dann beispielsweise Eventtickets sein, aber natürlich auch klassische Bonusvorteile wie Extra-Guthaben.
3. Cashbacks: hier bekommst du einen Teil deiner Verluste zurück. Das ist natürlich ein großer Vorteil bei Highroller-Spielern, da dies den Unterschied machen kann, ob man letztendlich profitabel ist oder nicht. Neben bekannten Casinoportalen wie Stake oder Rabona lassen sich auch im Sportwettenbereich solche Angebote finden, die einen Teil der Verluste zu einer erneuten Gewinnchance umwandeln.
4. Exklusive VIP Programme: manche VIP Programme sind öffentlich gar nicht zugänglich und man muss dafür eine Einladung des Casinos oder Wettanbieters erhalten. Sprich, der Anbieter identifiziert interessante Spieler selbst und lädt diese dann ein.

Das sind die Arten von VIP Programmen

Tritt dem BONUS.DIRECT VIP Club bei und hol dir die VIP Boni der besten Buchmacher!

Auch bei BONUS.DIRECT gibt es ein tolles VIP Programm.

So wirst du Teil des BONUS.DIRECT VIP Programms:
1. Stelle eine Bonusanfrage über mindestens 500 Euro
2. Du erhältst dann von uns direkt in dein Konto spezielle Angebote im Falle einer Einzahlung bei einem unserer Partner

Was sind die Vorteile des BONUS.DIRECT VIP Programms?
1. Bessere Boni: für unsere VIPs können wir aufgrund des höheren Einzahlungsbetrags einen noch besseren Highroller Bonus verhandeln. Beispiel: Angenommen du erhältst von einem Anbieter einen 100% bis 500 € Bonus. Als Teil des VIP Programms erhältst du zusätzlich Echtgeld-Guthaben abhängig von deiner Einzahlung. In diesem Fall könnten das zusätzlich 50 sein. Bei einer Einzahlung von 500 € erhältst du also statt 500 € Bonusguthaben 550 € Bonusguthaben. Einfach so!
2. Schnellerer Service: Für unsere VIP Kunden sind wir Tag und Nacht erreichbar. 24/7
3. Exklusive Gutscheine: VIP Kunden werden von uns auch bei der Vergabe von Gutscheinen bevorzugt

Anbieter mit VIP-Programmen und Angeboten für Highroller

Worauf man bei VIP und Highroller Angeboten achten sollte

1. Teilnahmekriterien: manches VIP-Programm oder mancher Highroller Bonus mag auf den ersten Blick verlockend erscheinen, entpuppt sich jedoch bei genauerem Hinsehen als unrealistisch schwierig. Beispielsweise können die Anforderungen an die Aktivitäten und Wetteinsätze so hoch sein, dass sie nicht dem eigenen Spielverhalten entsprechen. In diesem Fall macht es Sinn, nach alternativen Programmen zu suchen die keine so hohe Eintrittshürden aufweisen. Also, nicht jeder Highroller Bonus ist gleich gestrickt.

2. Wettsteuern: Seit 2012 müssen Sportwettanbieter für deutsche Kunden eine Wettsteuer von 5% entrichten. In den meisten Fällen wird dieser prozentuale Anteil automatisch über den Wettschein des Kunden einbehalten. Als Highroller kann sich ein Anbieter ohne Wettsteuer sehr schnell bezahlt machen, einige Anbieter wie Tipico und Happybet übernehmen die Steuer für ihre Kunden.

Wer beispielsweise auf Happybet seine Wetten platziert, bezahlt keine Wettsteuer und kann deshalb einen höheren Gewinn erzielen. Bei sehr hohen Wetteinsätzen lässt sich schnell ausrechnen, weshalb sich ein steuerfreier Buchmacher bezahlt macht. Ebenfalls interessant sind Bonusaktionen, mit denen Spieler an bestimmten Tagen steuerfreie Tipps platzieren können. Zusätzlich lassen sich viele Angebote finden, die Kombiwetten ohne Steuer anbieten. Der Buchmacher Happybet, eine noch junge Marke, verfügt aber über genau solche Vorteile.

3. Limitierungen: Highroller und VIPs verfügen über große Summen an Kapital für ihrer Hobbies. Genau aus diesem Grund, sind Limitierungen durch den Buchmacher ein Hindernis, im schlimmsten Fall muss man seine geplanten Wetteinsätze auf mehrere Wettanbieter aufteilen, dies nimmt Zeit in Anspruch, und das haben diese Kunden nicht. BONUS.DIRECT übernimmt für VIPs den gesamten Prozess und bietet VIP Kunden das “Rundum-sorglos-Paket" an – unsere VIPs können sich somit auf wichtige Dinge konzentrieren.

Wir verhandeln für unsere Kunden auch Gewinn- Einsatz- und Auszahlungslimits, damit es zu keinen bösen Überraschungen kommt. Denn man möchte nicht, dass man hohe Summen gewinnt, und anschließend kann man sich diese nicht auszahlen lassen, weil man das Kleingedruckte in den AGBs nicht gelesen hat. Wir holen somit erzielte Gewinne für unsere Kunden schneller auf das Bankkonto als der Kunde selbst.

4. Customer Support: gerade bei VIP Spielern muss ein 24/7 Kundendienst garantiert werden. Allerdings ist nicht nur die Reaktionszeit ein wichtiger Faktor, sondern natürlich auch die Qualität der Betreuung. Erhalte ich wirklich einen persönlichen Berater oder kommuniziere ich mit irgendeinem Bot?

worauf du bei VIP Porgammen achten solltest

So wirst du ein Ass: Regeln um ein erfolgreicher Highroller zu werden

1. Disziplin: das Alpha und Omega um ein erfolgreicher Highroller zu werden ist Disziplin. Lass dich nicht von Emotionen leiten und setze dir ganz klare Limits.
2. Hohe Deposits zu Beginn: damit zeigst du einem Wettanbieter oder Online-Casino an, dass du ein möglicher VIP bist. Ein hoher Deposit wird dazu führen, dass Anbieter dich bei Laune halten wollen und dir Angebote machen werden, die du bei kleinen Deposits nicht erhältst.
3. Money Management: siehe Disziplin - du musst immer einen guten Überblick haben, wie viel Geld du gesetzt hast und was deine täglichen Limits sind. Außerdem solltest du deine Vermögenssituation realistisch einschätzen und in der Lage sein, mögliche Verlust auszugleichen.
4. Das richtige VIP Programm finden: anstatt bei vielen unterschiedlichen Anbietern zu spielen, solltest du dich auf einen fokussieren, um bessere VIP Angebote und einen besseren Highroller Bonus zu erhalten.
5. Richtig verhandeln: Gerade wenn du bereits höhere Summen bei einem Anbieter eingezahlt hast, solltest du direkt mit dem Buchmacher verhandeln. Wieso lässt du dich mit dem Standard Bonus abspeisen wenn du ein VIP bist? Die meisten Casinos und Wettanbieter sind in der Lage, dir exklusive Konditionen zu geben.
6. Kenne deine Stärken: die wenigsten Highroller sind überall Asse. Stattdessen fokussieren sich Highroller auf bestimmte Spiele wie Poker, Blackjack, oder Sportwetten. Werde ein Ass in deinem Spiel.

So wirst du ein erfolgreicher Highroller - Cheatsheet
Jetzt BONUS.DIRECT VIP werden
Werde jetzt ein Highroller im BONUS.DIRECT VIP Club